Ein Drittel trägt keine Maske

Veröffentlicht in: Corona, Politik & Gesellschaft | 0

Die Idee entstand eher zufällig. Wegen der Covid-19-Pandemie tragen inzwischen die meisten Menschen in der U-Bahn und im Bus eine Mund-Nasen-Maske – allerdings hängt das auch von der Tageszeit ab und davon, ob man gerade im wilden Neukölln oder im … Weiter

Corona Winter Care Pakete

Veröffentlicht in: Corona, mog61 | 0

Die Zweite Welle der Covid-19-Pandemie kommt mit Macht angerollt. Ab Montag gilt ein neuer Lockdown für Kneipen und Restaurants, auf einigen belebten Einkaufsstraßen müssen auch in Kreuzberg Masken getragen werden. Für Wirte, Gewerbetreibende, für Restaurantbesucher, Berufstätige, Eltern, für Ärzte, Krankenschwestern … Weiter

Ideale Lösung für den Weihnachtsmarkt

Veröffentlicht in: Corona, Handel & Gewerbe | 0

Die Idee kam Jürgen Simon an einem Donnerstag. Da hatte er sich gerade im Segelverein wieder einmal wegen Corona in eine dieser blöden Listen eintragen müssen. »Wo jeder sehen kann, wann genau ich da war, und alle möglichen Leute mitlesen«, … Weiter

Ein Herz für Obdachlose

Veröffentlicht in: Corona, mog61 | 0

Während der Covid-19-Pandemie hat der gemeinnützige Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. bereits 300 Corona Care Pakete an Obdachlose und Bedürftige verteilt. Das sind hübsche Baumwolltragetaschen mit einer Ration für den Notfall: Hygieneartikel, Maske, Wasserflasche, haltbare Lebensmittel, Süßigkeiten und noch … Weiter

Eine Tasche mit dem Nötigsten

Veröffentlicht in: Corona, mog61 | 0

Am Anfang stand wie immer eine Idee. Vielleicht spielte auch eine Rolle, dass der Verein mog61 – Miteinander oh­ne Grenzen e.V. im Januar bei der Zählung von Obdachlosen mithalf und damals nicht einen Betroffenen fand. Jedenfalls überlegte sich mog-Vorsitzende Ma­rie … Weiter

1300 Mund-Nasen-Masken

Veröffentlicht in: Corona, mog61 | 0

Als die Covid19-Pandemie begann, war schnell klar, dass es nicht genug Atemschutzmasken gab. Also fing der gemeinnützige Verein mog61 – Miteinander ohne Grenzen e.V. an, behelfsmäßige Mund-Nasen-Masken aus Stoff anzufertigen. Eine zwölfköpfige Gruppe um die Schneiderin Marianne hat inzwischen mehr … Weiter

Dilek Kalaycis Angst vor klaren Worten

Veröffentlicht in: Corona | 0

Am Ende ging alles so schnell, dass man schier nicht mehr hinterherkam. An einem Tag saß noch der Maler auf der Leiter vor der Front des »House of Life« und tilgte den alten Schriftzug. Am nächsten prangte dort schon das … Weiter

Menschenkette mit Maskenpflicht

Veröffentlicht in: Corona, Politik & Gesellschaft | 0

Die Sonne schien, überhaupt herrschte wunderbares Sommerwetter, die Stimmung war sehr entspannt und endlich einmal musste man zum Demonstrieren nicht bis zum Kanzleramt oder zum Alexanderplatz laufen. Das »Band der Solidarität«, welches das Bündnis #Unteilbar am 14. Juni spannte, reichte … Weiter

Corona-Quarantäne im House of Life

Veröffentlicht in: Corona | 0

Plötzlich ging alles ganz schnell: Zunächst sollte das „House of Life“ in der Blücherstraße 26B erst zum 30. Juni geschlossen werden, ganz überraschend war es dann aber schon am 31. Mai soweit. Flugs wurden neue Schilder angebracht mit dem Vivantes-Schriftzug, … Weiter