Dances of a silent butterfly

Veröffentlicht in: Porträt | 2

In der Buchhandlung “Komedia” in der Marheineke-Markthalle findet man nicht nur gute Bücher, sondern trifft häufig auch interessante Menschen. Der Autor blätterte gerade ein wenig in “Manhattan Transfer” von John Dos Passos, als ein freundlicher Herr auf ihn zukam und … Weiter

Die Krise ist vorüber

Veröffentlicht in: Handel & Gewerbe | 0

Die Krimibuchhandlung Hammett gegenüber der Marheineke-Markthalle ist seit 26 Jahren eine feste Adresse im Kiez. Als die Friesenstraße umständlich renoviert wurde, stand der Laden vor dem Aus. Nun hat Inhaber Christian Koch sogar den Deutschen Buchhandlungspreis gewonnen. Und wie läuft … Weiter

Vorerst letzter Infostand

Veröffentlicht in: Corona, Politik & Gesellschaft | 3

Wer am Samstag, 9. Januar, an der Marheineke-Markthalle vorbeischlenderte, entdeckte vor dem Rossmann-Drogeriemarkt einen etwas seltsamen Infostand. “Wenn Argumente durch Diffamierung ersetzt werden, ist die Demokratie in Gefahr”, stand da in großen, handgeschriebenen Lettern auf einem Plakat. Demokratie? In Gefahr? … Weiter

Hornblower und die Mund-Nasen-Masken

Veröffentlicht in: Corona, Politik & Gesellschaft | 0

Kennt jemand Horatio Hornblower? Das war ein wackerer Kapitän der britischen Royal Navy während der napoleonischen Kriege, der es bis zum Admiral gebracht hat. Bei Trafalgar hat er nicht mitgekämpft, dafür war Hornblower vor Riga maßgeblich daran beteiligt, dass der … Weiter

Ein Drittel trägt keine Maske

Veröffentlicht in: Corona, Politik & Gesellschaft | 0

Die Idee entstand eher zufällig. Wegen der Covid-19-Pandemie tragen inzwischen die meisten Menschen in der U-Bahn und im Bus eine Mund-Nasen-Maske – allerdings hängt das auch von der Tageszeit ab und davon, ob man gerade im wilden Neukölln oder im … Weiter

“Ich liebe meine Kunden!”

Veröffentlicht in: Handel & Gewerbe | 0

An Kommedia führt kein Weg vorbei. Wer schon länger hier lebt, weiß es natürlich: Kommedia ist ein schmucker Buchladen rechts am Eingang zur Marheineke-Markthalle. Schnell ist der Qualitätstest gemacht: Rainer Maria Rilkes “Malte Laurids Brigge”, der durchaus mit den viel … Weiter

Bergmannstraße revisited

Veröffentlicht in: Thema, Umwelt & Verkehr | 4

Lange Zeit war es verdächtig ruhig. Eigentlich sollten die neuen Pläne für die Begegnungszone in der Bergmannstraße schon im Frühjahr vorgestellt werden. Jetzt hat es das Bezirksamt mit einem halben Jahr Verspätung doch noch geschafft: Ende September wurde bei einer … Weiter

Unglaublicher Zauber

Veröffentlicht in: Handel & Gewerbe | 0

Rot, gelb, orange, grün, blau. Die hübschen Bälle in den Regalen leuchten in grellen Farben und liegen gut in der Hand. »Hirse und Leinsamen«, sagt der Jongleur fachmännisch. Ein Modell mit dem Namen »Spot« schätzt er besonders. »Das ist ein … Weiter

Nach den Parklets jetzt Stonelets

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

Die Bergmannstraße besitzt eine neue Attraktion: Wo bis vor kurzem grell-orange Parklets zum Verweilen einluden, blockieren jetzt große Findlinge den Straßenraum. Und sorgen für erregte Diskussionen: Einige Anwohner wirkten am Wochenende eher ratlos, ein Tourist lobte »die Gelegenheit, über den … Weiter

Mit Steinen gegen Falschparker

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

Sie wirken ein wenig, als wären sie gerade vom Himmel gefallen. Sind sie aber natürlich nicht: Wieder einmal ist das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg an allem schuld. Seit Mitte vergangener Woche zieren an die 21 massive Feldsteine und einige rot-weiß-gestreifte Baken den … Weiter

Lauter gelbgrüne Punkte

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

Die Bergmannstraße ist im Moment immer für eine Überraschung gut. Letzte Woche war es eine ganze Schar gelbgrüner Punkte, die plötzlich auf dem Asphalt erschien und für Irritationen sorgte. Inzwischen hat das Bezirksamt den Schleier gelüftet: Die etwas infantil wirkenden … Weiter

Die Parklets bleiben bis November

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

Als die Bezirksverordnetenversammlung Ende Januar verlangte, die Testphase in der Bergmannstraße bereits im Juli zu beenden, machten sich schon Gerüchte breit, auch die umstrittenen orangen Parklets würden bald verschwinden. Die Hoffnung war verfrüht. Bezirksamt und Senatsverwaltung brauchten mehr als zwei … Weiter

Wie Hühner auf der Stange

Veröffentlicht in: Kolumne | 0

Fangen wir mit dem an, was auf der Hand liegt: Die grellorange gestrichenen Parklets sind furchtbar hässlich. Mit den rot-weißen Warnbaken davor ähneln sie eher einer halbfertigen Baustelle oder einem leicht außer Kontrolle geratenen Kinderspielplatz als einem Ort, an dem … Weiter