Clara Herrmann ist neue Bürgermeisterin

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 1

Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg hat eine neue Bürgermeisterin: Am Montag wurde Clara Herrmann (Grüne) erwartungsgemäß von der BVV zur Nachfolgerin von Monika Herrmann (Grüne) gewählt. Auch bei den fünf Stadtratsposten gab es keine Überraschungen: • Oliver Nöll (Linke): Arbeit, Soziales, Bürgerdienste • Florian … Weiter

Stadt ohne Hoffnung

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Ab und zu bekomme ich Post von der Regierung. Michael Müller schrieb mir persönlich: “Vermeiden Sie Kontakte soweit es möglich ist.” Sogar die Bundesregierung hat mir zwei Berechtigungsscheine für Mund-Nasen-Masken geschickt, das fand ich besonders aufmerksam. Musste man allerdings ein … Weiter

Abschied von Monika?

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 1

Bleibt mit Blick auf den zurückliegenden Wahlsonntag noch das Rätsel zu lösen, warum es die Bürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg Monika Herrmann (Grüne) nicht in das Abgeordnetenhaus geschafft hat. Sie kandidierte im Wahlkreis 4 Friedrichshain-West, unterlag dort knapp Damiano Valgolio (Linke) und … Weiter

Kreuzberg hat gewählt

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Sechs Kreuze konnte man am Wahlsonntag machen – wenn denn genügend und vor allem die richtigen Stimmzettel zur Verfügung standen. Der Bundestag wurde gewählt, das Berliner Abgeordnetenhaus, die BVV Friedrichshain-Kreuzberg und den Volksentscheid “Deutsche Wohnen & Co enteignen” gab es … Weiter

Was will die SPD?

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Am Ende war es ja doch ein spannender Wahlabend. Bei den letzten Umfragen in den Tagen zuvor schien Franziska Giffey (SPD) noch recht deutlich vorne zu liegen. Grüne Wahlkämpfer malten das pure Grauen an die Wand. Giffey! Der entzogene Doktortitel! … Weiter

Wahl mit Hindernissen

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Beim Marathon war gerade die Fünf-Stunden-Gruppe durch. Eine gute Gelegenheit, die Zeit bis zum Besenwagen mit einem Kaffee zu überbrücken und dabei noch schnell zu wählen. War ja gleich um die Ecke. Wählen ist immer etwas Besonderes und weckt Erinnerungen. … Weiter

mog61 will es wissen

Veröffentlicht in: mog61, Politik & Gesellschaft | 0

Es hat großen Spaß gemacht. Hannah Sophie Lupper (SPD) plaudert locker über Kaninchen im Blücherpark und Möwen, die frisch geputzte Scheiben von Bundestagsbüros anpeilen. Paragliderin Marlene Heihsel (FDP) berichtet von ihrem Freund, dem Marienkäfer Alfred, Timur Husein (CDU) erinnert an … Weiter

Vergessenes Viertel

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Unvorhergesehenes gehört zum Wahlkampf. Ich weiß ja, dass Politiker:innen zu allem sprechfähig sein sollen. Also sitze ich nun an meinem Schreibtisch und verfasse einen Text über Jim Knopf, das Volksbegehren „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ und den gemeinen Kreuzberger Regenwurm. … Weiter

Realistisch und visionär

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Will ich gar nicht. Zumindest nicht „von“. Ich möchte unbedingt Bürgermeisterin FÜR Friedrichshain-Kreuzberg werden. Das ist für den Bezirk und auch für mich ein nicht unerheblicher Unterschied, denn erstens ist Kommunalpolitik für mich ein Teamsport und zweitens wollen die Bürgerinnen … Weiter

Erinnerung an Peter Lorenz

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Es ist ein eher unscheinbares Haus in einer kurzen Straße. Aber zumindest für Neu-Kreuzberger birgt die Schenkendorfstraße 7 mitten im Bergmannkiez eine Überraschung: Hier hielten Mitglieder der Terrorgruppe “Bewegung 2. Juni” 1975 mehrere Tage lang den damaligen CDU-Landesvorsitzenden Peter Lorenz … Weiter

Bezirksamt kontrollieren!

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Zunächst: Ich möchte nicht UNBEDINGT in die BVV gewählt werden. Das Leben hat noch so viel mehr zu bieten als die BVV Friedrichshain-Kreuzberg. Wenn der Wähler mir aber die Möglichkeit gibt, wieder in der Bezirksverordnetenversammlung aktiv zu werden, dann werde … Weiter

Viel gelacht und gelitten

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Ganz einfach: Weil ich dort noch längst nicht fertig bin! Und weil unser schöner Bezirk noch viel mehr liberale Flagge gebrauchen kann. Wir haben in den letzten Jahren in der Bezirksverordnetenversammlung viel gelernt, geschafft, gelacht, gelitten; und diese Erkenntnisse kann … Weiter

Erstmals Spitzenkandidat

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Die Linke tritt an, um im Bezirk wieder den Bürgermeister zu stellen. Dafür bewerbe ich mich! Bevor ich auf Inhalte eingehe, einige Worte zu meiner Person: Ich wurde 1970 in Frankfurt (Main) geboren und habe dort bis 2009 gelebt. Schon … Weiter

Mühsame Erinnerung

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Am 6. August 1945 fiel die erste Atombombe der menschlichen Geschichte auf die japanische Stadt Hiroshima, drei Tage später eine zweite auf Nagasaki. Dabei kamen unmittelbar etwa 100 000 Menschen ums Leben. An den Folgeschäden starben allein bis Ende 1945 … Weiter