Zeit für Obdachlose

Veröffentlicht in: Im Kiez aktiv, mog61 | 0

Wenn über Probleme von Menschen gesprochen wird, die auf der Straße leben, kommen die Betroffenen häufig gar nicht zu Wort. Bei “Zeit für Gespräche” ist das anders. Unter diesem Titel hat der Verband für sozial-kulturelle Arbeit (VskA) e.V. zusammen mit … Weiter

Ausflug nach Venedig

Veröffentlicht in: Kunst & Kultur, mog61 | 0

Es war der längste Tag des Jahres, voller Licht, voller Wärme und guter Stimmung. Die Jungs und Mädels von Neôfariuş probierten auf der Bühne gerade die ersten Balkan-Rhythmen aus, die tiefer sinkende Sonne flutete die Straße mit waagrechten Strahlen, vorne … Weiter

Am Dorfbrunnen

Veröffentlicht in: mog61, Umwelt & Verkehr | 0

Manchmal lohnt ein Blick aufs Detail. Fahrradbügel fallen in Friedrichshain-Kreuzberg längst nicht mehr auf. Aber was da in Höhe der Mittenwalder Straße 44 seit kurzem drei Autoparkplätze vernichtet, sind nicht einfach nur sechs Fahrradbügel. Dazwischen, durch rot-weiß gestreifte Poller abgetrennt, … Weiter

Hurra, wir leben noch!

Veröffentlicht in: Im Kiez aktiv, mog61 | 2

Es war fast ein bisschen wie früher, vor Corona. Ja, natürlich, am Eingang gab es eine lange Schlange, weil jeder seinen Impfstatus nachweisen musste, dann noch eine Station mit den Kontaktdaten und die eigentliche Einlasskontrolle mit dem Stempel fürs Handgelenk. … Weiter

Heiße Suppe am Südstern

Veröffentlicht in: Im Kiez aktiv, mog61 | 0

Es ist arschkalt. Ein eisiger Nordwestwind fegt über den Südstern, in ein, zwei Stunden ist der erste Schnee des Winters angesagt. Vier herrenlose E-Roller liegen in der Gegend herum, dazu ein paar umgestürzte Fahrräder. Am Eingang zur U-Bahn hat sich … Weiter

Zehn Jahre mog61 e.V.

Veröffentlicht in: mog61 | 0

Der gemeinnützige Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. feierte diesen April sein zehnjähriges Jubiläum. Wegen der Covid-10-Pandemie gab es keine große Party, aber am 4. September – dem Tag, an dem in Nicht-Corona-Zeiten Straßenfest in der Mittenwalder gewesen wäre – … Weiter

mog61 will es wissen

Veröffentlicht in: mog61, Politik & Gesellschaft | 0

Es hat großen Spaß gemacht. Hannah Sophie Lupper (SPD) plaudert locker über Kaninchen im Blücherpark und Möwen, die frisch geputzte Scheiben von Bundestagsbüros anpeilen. Paragliderin Marlene Heihsel (FDP) berichtet von ihrem Freund, dem Marienkäfer Alfred, Timur Husein (CDU) erinnert an … Weiter

Wir zeigen Gesicht!

Veröffentlicht in: Kunst & Kultur, mog61 | 0

Es sind kräftige, reliefartig aufgetragene Farben: Rot, Orange, Blau, Weiß, Gold. Das Besondere, ja Einzigartige an diesem Bild: Es wurde von einer blinden Malerin geschaffen. Silja Korn hat im Alter von zwölf Jahren bei einem Autounfall das Augenlicht verloren. “Ich … Weiter

mog61 rettet kleine Tiere

Veröffentlicht in: mog61 | 0

Die Friedhöfe am Halleschen Tor in Kreuzberg sind ein Juwel. Die Anlage reicht bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurück. Aber zwischen dem tosenden Autoverkehr von Mehringdamm und Blücherstraße kann man nicht nur verfallene Mausoleen bewundern und nach den … Weiter

FFP2-Masken für Obdachlose

Veröffentlicht in: Corona, mog61 | 1

Der gemeinnützige Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. verteilt am heutigen Karfreitag ab 18 Uhr am Hermannplatz insgesamt 200 FFP2-Masken an Obdachlose. Solange der Vorrat reicht, bekommt jeder oder jede Bedürftige fünf Stück davon und sie sind selbstverständlich kostenlos. Diese … Weiter

Es kommt auf die Brühe an

Veröffentlicht in: mog61, Reportage | 0

Mogblog versucht es mal wieder mit Abnehmen. Intervallfasten. Funktioniert eigentlich ganz gut. Drei Tage lang nichts essen, die Düfte von fetten Pommes und Döner inhalieren und dann zum Wochenende eine kleine Belohnung – gerne auch Chips und Gummibärchen. Wenn man … Weiter

Jazz-Ikonen in der Heilig Kreuz Kirche

Veröffentlicht in: Kunst & Kultur, mog61 | 0

Der Pianist, Dirigent und Komponist Alexander von Schlippenbach ist längst zur lebenden Legende geworden und gilt bereits seit Jahrzehnten als einer der kreativsten Köpfe der europäischen Jazz-Avantgarde. Seine Ehefrau, die japanische Pianistin Aki Takase, ist mindestens genauso berühmt. In einem … Weiter

mog61 kocht heiße Suppe

Veröffentlicht in: mog61 | 1

Es ist kalt, bitterkalt. Mitten in der Nacht hat es jetzt in Berlin minus elf Grad, für die nächsten Tage werden noch tiefere Minusgrade erwartet. Während andere darüber diskutieren, ob die gefühlte Rückkehr des Winters für oder gegen den Klimawandel … Weiter

Tabak und Hundeleckerli

Veröffentlicht in: Corona, mog61 | 0

Vor einem Jahr hatte Marie Hoepfner so etwas wie ein Versprechen abgegeben. Damals war die Vorsitzende des Vereins mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. bei der Nacht der Solidarität mit einer Zählgruppe an den Ufern des Landwehrkanals unterwegs, um nach Wohnungslosen … Weiter