Ein Fest der Musik

Veröffentlicht in: Kunst & Kultur | 0

Die Fête de la Musique am 21. Juni, dem längsten Tag des Jahres, ist ein unbestrittener Höhepunkt des Festkalenders in Berlin. Wegen der Corona-Pandemie sollte sie heuer leider schon wieder ausfallen. Ja, nicht wirklich ausfallen, aber es waren eben nur … Weiter

Gans und Ente to go

Veröffentlicht in: Essen & Trinken, Thema | 1

Es schaut schlecht aus. Wer dieser Tage durch die Bergmannstraße schlendert, stößt überall auf weggepackte Tische und Bänke – vor allem aber auf versperrte Türen. Seit 2. November haben auch in Berlin alle Kneipen und Restaurants wegen der Covid-19-Pandemie für … Weiter

Was ist Nachbarschaft?

Veröffentlicht in: Porträt | 0

Vor eineinhalb Jahren trafen wir uns erstmals im »UnterRock« und plauderten über den Kiez. Über verschiedene Gruppen, über Grenzen und über Lieblingsräume. Heute sitzen wir wieder dort und Simone Tappert erzählt ausführlich, was sie macht Simone ist 37 Jahre alt, … Weiter

Über den Wolken

Veröffentlicht in: Porträt | 0

Es ist nicht einfach, ein Date mit Anja Spranglewski zu haben. Beim ersten Versuch hatte sie am Tag zuvor ausgiebig ihren 36. Geburtstag gefeiert und war unpässlich. Beim zweiten lag sie mit Angina im Bett. Heute kommt sie direkt aus … Weiter

Ver.mi.sch.t!

Veröffentlicht in: mog61 | 0

Das auf den ersten Blick ungewöhnliche Akronym »Ver.mi.sch.t« steht für Veranstaltungsorte mit Schwierigkeiten, für das Wort »Triumph« und für »vermischt« im Sinne von vielseitig, gemischt, abwechslungsreich und vielfältig. Der gemeinnützige soziokulturelle Verein mog61 Miteinander ohne Grenzen e.V. möchte auf diese … Weiter