Meine Tomaten und ich

Veröffentlicht in: Reportage | 0

Tomaten sind eben Tomaten. Ganz früher hatten wir welche im Garten, zusammen mit Kohlrabi, Gurken, Karotten und Blumenkohl. Danach kamen sie von Kaiser’s oder Edeka, in rechteckigen Schachteln, das Kilo für 2,99 Euro. Und ehrlich gesagt, wenn mir der Nachbar … Weiter

Morgens beim Bäcker

Veröffentlicht in: Essen & Trinken | 0

Meine Mutter hatte ein großes Talent, sich in Szene zu setzen. Ging sie einkaufen, wollte sie niemals nur Brötchen, sondern ganz unbedingt “helle Brötchen” haben. Und auch keine Tomaten, sondern “frische Tomaten” mussten es sein. Dabei machte sie sich breit … Weiter

Schneise der Vernichtung

Veröffentlicht in: Wildes Kreuzberg | 0

Nachdem hier kürzlich die Schwarze Bohnenlaus (Aphis fabae) ihren großen Auftritt hatte, meldeten sich einige Leser und meinten, jetzt sei es aber genug mit den Insekten und sie hätten gerne wieder etwas Größeres. Ein Nilpferd beispielsweise oder ein Krokodil. Ja, … Weiter

Keiner kann sie leiden

Veröffentlicht in: Wildes Kreuzberg | 0

Kaum ein anderes Tier – außer der Ratte – ist beim Menschen so verhasst wie die Schwarze Bohnenlaus. Wie schlecht ihr Image wirklich ist, erkennt man beim Recherchieren im Netz: Alle Beschreibungen münden schon nach wenigen Sätzen in mehr oder … Weiter