Invasion der Fahrradfahrer

Veröffentlicht in: Thema, Umwelt & Verkehr | 0

Dass die Corona-Pandemie nicht mehr so ernst genommen wurde und die Menschen sich wieder auf die Straße trauten, erkannte man auch an den vielen Fahrradfahrern auf den Trottoirs. Aus Angst vor Viren in der U-Bahn holten offenbar viele ihr kaum … Weiter

Bis zu 500 Millionen Euro

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Wer im Kiez um die Mittenwalder Straße wohnt, hat das große Glück, dass es bis zur Amerika-Gedenkbibliothek nur ein paar Schritte sind. Hingegen nervt der lange Anmarsch zur Stadtbibliothek in der Breiten Straße. Doch das wird sich ändern – zwar … Weiter

Es ist sehr, sehr lange her

Veröffentlicht in: Kunst & Kultur | 0

Sie kommen mit Isomatten, Schlafsäcken, Decken und Luftmatratzen. Manche haben eine Thermosflasche mit Kaffee dabei und eine Tüte Weihnachtsplätzchen. Alle diese Utensilien, die eher an einen Campingplatz oder einen Yoga-Wohlfühl-Workshop denken lassen als an ein Gotteshaus, breiten sie auf dem … Weiter

Die schönste Kirche der Welt

Veröffentlicht in: Kunst & Kultur | 0

»Für mich ist es die schönste Kirche auf der Welt«, sagt Sigrid Künstner mit einem Augenzwinkern. »So ein toller Raum. Die hohen Wände, das Licht, die Stimmung. Und jedes Mal sieht es wieder anders aus!« Gemeint ist die Heilig-Kreuz-Kirche an … Weiter

»A one, two, three, four …«

Veröffentlicht in: Kunst & Kultur | 0

Sieben Klarinetten sind schon da. Die achte macht gerade draußen ein Selfie vor dem Kirchenportal. Sieben weibliche und eine männliche Klarinette, dazu noch Bassklarinette, Schlagzeug und Kontrabass. Dann kommt von links ein Geräusch aus dem Nebenraum. Es klingt wie Wasser, … Weiter

Gegen Verdrängung und hohe Mieten

Veröffentlicht in: Wohnen & Arbeiten | 0

Oben auf dem Empore lagen noch die Liedtexte vom Konfirmationsgottesdienst, in den Ecken kuschelte sich das rote Licht der Scheinwerfer. Durch den dämmrigen Kirchenraum bewegten sich einzelne Wortfetzen wie Schiffe auf hoher See: »Milieuschutz! Umwandlung! Vorkaufsrecht! Negativzeugnis! Dachgenossenschaft!« Kiezversammlung in … Weiter

»Die Straßennamen sind Teil des preußischen Erbes«

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

»Dieses Lokal heißt seit 1890 so«, sagt Olaf Dähmlow. »Das steht in allen erdenklichen Reiseführern, wie soll das denn überhaupt gehen mit den Navigationsgeräten, bei Google, das können Sie nicht einfach so ändern, weil das den Grünen mal in den … Weiter

Eine Orgel zum Verlieben

Veröffentlicht in: Kunst & Kultur | 0

Vor zwei Wochen hatte der Autor ein Date mit einer Orgel. Das sollte man nicht unterschätzen: Die Violine lockt vielleicht mit süßen, lieblichen Tönen. Aber wenn so eine Orgel alle Register zieht, beginnen nicht nur die Kirchenmauern zu zittern. Auch … Weiter

Böse Falle Blücherstraße

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

Fahrradfahrer sind in Berlin einiges gewöhnt, was blockierte Radwege, Baustellen und unverständliche Beschilderungen angeht. In der Blücherstraße, gegenüber der Heilig-Kreuz-Kirche, drohte wochenlang eine ganz böse Falle. Eine harmlose Baustelle mit Gerüst und Tunnel für Radweg (links) und Gehweg (rechts). In … Weiter