Betroffen und bewegt

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

mogblog hat seine Augen und Ohren überall und weiß deshalb natürlich auch, dass der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg im Fachhandel eine große Ukraine-Flagge in Auftrag gegeben hat, die dann vielleicht sogar einmal vor dem Rathaus in der Yorckstraße wehen könnte. Und das … Weiter

Clara Herrmann ist neue Bürgermeisterin

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 1

Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg hat eine neue Bürgermeisterin: Am Montag wurde Clara Herrmann (Grüne) erwartungsgemäß von der BVV zur Nachfolgerin von Monika Herrmann (Grüne) gewählt. Auch bei den fünf Stadtratsposten gab es keine Überraschungen: • Oliver Nöll (Linke): Arbeit, Soziales, Bürgerdienste • Florian … Weiter

Kreuzberg hat gewählt

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Sechs Kreuze konnte man am Wahlsonntag machen – wenn denn genügend und vor allem die richtigen Stimmzettel zur Verfügung standen. Der Bundestag wurde gewählt, das Berliner Abgeordnetenhaus, die BVV Friedrichshain-Kreuzberg und den Volksentscheid “Deutsche Wohnen & Co enteignen” gab es … Weiter

mog61 will es wissen

Veröffentlicht in: mog61, Politik & Gesellschaft | 0

Es hat großen Spaß gemacht. Hannah Sophie Lupper (SPD) plaudert locker über Kaninchen im Blücherpark und Möwen, die frisch geputzte Scheiben von Bundestagsbüros anpeilen. Paragliderin Marlene Heihsel (FDP) berichtet von ihrem Freund, dem Marienkäfer Alfred, Timur Husein (CDU) erinnert an … Weiter

Realistisch und visionär

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Will ich gar nicht. Zumindest nicht „von“. Ich möchte unbedingt Bürgermeisterin FÜR Friedrichshain-Kreuzberg werden. Das ist für den Bezirk und auch für mich ein nicht unerheblicher Unterschied, denn erstens ist Kommunalpolitik für mich ein Teamsport und zweitens wollen die Bürgerinnen … Weiter

Erinnerung an Peter Lorenz

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Es ist ein eher unscheinbares Haus in einer kurzen Straße. Aber zumindest für Neu-Kreuzberger birgt die Schenkendorfstraße 7 mitten im Bergmannkiez eine Überraschung: Hier hielten Mitglieder der Terrorgruppe “Bewegung 2. Juni” 1975 mehrere Tage lang den damaligen CDU-Landesvorsitzenden Peter Lorenz … Weiter

“Wir bleiben im Gespräch!”

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 1

Es geht um Spatzen, aber eigentlich geht es nicht nur um Spatzen, sondern darum, wie das grüne Kreuzberg mit der Stadtnatur umgeht. Nicht so besonders, findet eine ganze Reihe von Anwohnern und Aktivist*innen. Seit Frühjahr wird auf der Ostseite des … Weiter

Endlich Wasser!

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

Aufmerksamen Beobachtern wird es nicht entgangen sein: Die beiden historischen Straßenbrunnen in der Mittenwalder Straße spenden seit ein paar Tagen wieder Wasser. An der Pumpe KB 092 vor dem Puff mit der Hausnummer 43 war der gemeinnützige Verein mog61 Miteinander … Weiter

Gegen Insekten, Spatzen und Fußgänger

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

“Wir brauchen in der Stadt jede grüne Oase im öffentlichen Raum, jeder Baum ist eine biologische Klimaanlage. Ein Parkplatz mit glühendem Asphalt hingegen nutzt nur der einen Person, die dort ihr Auto abstellt. Der Allgemeinheit dient er nicht. Radikaler Klimaschutz … Weiter

Spatzen in Not

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 1

Das Bündnis Stadtnatur in K61 machte bisher vor allem dadurch auf sich aufmerksam, dass es auf dem Dragonerareal Unkräuter und Spatzen zählte. Jetzt aber hat die kleine Gruppe um die Künstlerin Angela Laich einen bemerkenswerten Erfolg errungen: Es gelang ihr, … Weiter

Grüne Oase zum Toben

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

Kürzlich hat mogblog einen kleinen Ausflug nach Friedrichshain gemacht. Das ist von unserem beschaulichen Kiez aus tatsächlich fast Ausland, aber dort befindet sich die erste temporäre Klimastraße des Bezirks und die ist unbedingt eine Reise wert. Nach Pop-up-Radwegen und Pop-up-Fahrradstraße … Weiter

Durstige Straßenbäume …

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

So ein Bewässerungssack ist eine nützliche Sache. Im Prinzip ist es nur ein großer Plastikbeutel, in den man 75 Liter Wasser hineinschütten kann. Aber weil er unten viele kleine Löcher hat, gibt er das Wasser nur langsam wieder ab und … Weiter

Alles Müll, oder was?

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

Freunde des »Karnevals der Kulturen« wissen, dass die eigentlichen Höhepunkte der Veranstaltung erst am späteren Abend zu besichtigen sind. Dann schieben sich die Kehrmaschinen der BSR wie Mähdrescher aus dem amerikanischen Mittelwesten über die vierspurigen Straßen, saugen alles ein, was … Weiter

Jeder Fleck Grün ist willkommen

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

Mit dem Frühling beginnt in Friedrichshain-Kreuzberg die Saison für die Grünberatung. Das Umwelt- und Naturschutzamt des Bezirkes fördert die Begrünung von Innen- und Hinterhöfen, Vorgärten, Dächern, Fassaden und Brandwänden. Bürger und Einrichtungen können sich von März bis Oktober beraten lassen … Weiter