Feuer im “Brachvogel”

Veröffentlicht in: Essen & Trinken | 0

In der Nacht zum Mittwoch ist das bekannte Restaurant “Brachvogel” am Landwehrkanal abgebrannt. Als die Feuerwehr kurz nach 3 Uhr eintraf, hatten sich die Flammen schon auf das Dach und das gesamte rund 200 Quadratmeter große Lokal ausgebreitet. Der Bruder … Weiter

Geschwätzig am Urbanhafen

Veröffentlicht in: Wildes Kreuzberg | 0

Es sind, das sieht man auf den ersten Blick, sehr hübsche Vögel. Allerdings muss man hier gleich hinzufügen, dass Lachmöwen nur im Winter so wie links auf dem Foto aussehen. Abgebildet ist das sogenannte “Schlichtkleid”, das Alltags-Outfit, mit einem weißen … Weiter

Ein Schiff wird kommen …

Veröffentlicht in: Reportage | 0

Tagsüber war es heiß und auch jetzt hat es noch mehr als 20 Grad. Straßenlaternen malen orange-gelbe Streifen auf das tintenschwarze Wasser. Ein Flaschensammler scheppert aufdringlich mit seinem Einkaufswagen, irgendwo dunkle Bässe einer Coronaparty. Rechts kauert ein Pärchen. »Al­so weißt … Weiter

Buntes Kreuzberg: Rosa

Veröffentlicht in: Buntes Kreuzberg | 0

Es sind Kunstwerke und sie führen eindrucksvoll vor, wie man einen simplen Gebrauchsgegenstand mit ein bisschen Kreativität in etwas ganz Besonderes verwandeln kann. Die auffälligen rosafarbenen Rohre zieren seit ein paar Wochen die Gneisenaustraße, schlängeln sich elegant am Finanzamt vorbei … Weiter

Auf dem Trockenen

Veröffentlicht in: Spiel & Sport | 0

Kreuzberg liegt bedauerlicherweise nicht am Meer – Prinzenbad und Landwehrkanal sorgen immerhin für einen gewissen Ausgleich. Im Winterhalbjahr jedoch sitzen Schüler und Vereine bald auf dem Trockenen. Das geht aus den kürzlich vorgestellten Plänen der Berliner Bäder-Betriebe hervor. In Friedrichshain … Weiter

Kreuzberg liegt am Meer

Veröffentlicht in: Galerie | 0

Es gibt verschiedene Menschen und sie betrachten die Welt auf unterschiedliche Art und Weise. Die einen klicken kurz auf Google Maps, kneifen kritisch die Augen zusammen und mäkeln: “Wirklich große Wasseransammlungen sind da nicht zu erkennen!” Die anderen schnuppern die … Weiter