Buntes Kreuzberg: Grün

Veröffentlicht in: Buntes Kreuzberg | 0

Heute ist der Tag der Wintersonnenwende. Um 11:02 Uhr hat die Sonne ihren südlichsten Punkt erreicht und nun kommt alles darauf an, ob sie über den Wendekreis hinweg weiter in Richtung Südpol hinunterstürzt oder sich nach reiflicher Überlegung entschließt, lieber … Weiter

Corona-Quarantäne-Station ist voll belegt

Veröffentlicht in: Corona | 0

Wer in den vergangen Wochen am ehemaligen House of Life in der Blücherstraße 26B vorbeikam, konnte die zunehmende Zahl von Krankenwagen nicht übersehen. Rettungsfahrzeuge der Feuerwehr, des Arbeiter-Samariter-Bundes, von Easy Ambulance. Offenbar war in der Corona-Quarantäne-Station nach einem ruhigen Sommer … Weiter

Nicht alle Wünsche werden wahr

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

An Weihnachten gibt es oft Enttäuschungen. Wer sich als kleiner Junge das legendäre Schlachtschiff “Bismarck” gewünscht hat, das im Atlantik nach heldenhaftem Kampf unterging, und dann – weil Papa von solchen Dingen keine Ahnung hatte – doch nur die “Tirpitz” … Weiter

Spektakuläres Balzverhalten

Veröffentlicht in: Wildes Kreuzberg | 0

Ein Fisch! Endlich ein Fisch! Nun denken wir im Unterschied zu anderen bei wilden Tieren nicht immer gleich ans Aufessen und assoziieren beim Wort “Fisch” deshalb auch keinen Karpfen blau inmitten von dampfenden Petersiliekartoffeln auf dem Weihnachtstisch. Aber niedliche Säugetiere … Weiter

Konfliktpunkt Körte

Veröffentlicht in: Umwelt & Verkehr | 0

Bis letzten Sommer war die Körtestraße eine komfortable, weitgehend mit sich selbst beschäftigte Wohn- und Geschäftsstraße im Graefekiez. Mit ihren behäbigen, bürgerlichen Wohlstand ausstrahlenden Häusern gilt sie als Beispiel für Gentrifizierung, tatsächlich breitet sich in der Südwestecke fast ein wenig … Weiter

Spritzen vs. Schaukelpferde

Veröffentlicht in: Politik & Gesellschaft | 0

Armseliger und liebloser geht es kaum. In einem Oval aus mächtigen Felsbrocken stehen zwei traurige Schaukelpferde herum, die mit ihren bunten Metallspiralen früher vielleicht einmal niedlich waren, inzwischen aber eher abgewirtschaftet und schäbig wirken. Sie schauen sich nicht an, weitere … Weiter

Gans und Ente to go

Veröffentlicht in: Essen & Trinken, Thema | 1

Es schaut schlecht aus. Wer dieser Tage durch die Bergmannstraße schlendert, stößt überall auf weggepackte Tische und Bänke – vor allem aber auf versperrte Türen. Seit 2. November haben auch in Berlin alle Kneipen und Restaurants wegen der Covid-19-Pandemie für … Weiter

Es sind zu viele Menschen gestorben

Veröffentlicht in: Porträt | 0

Kreuzberg ist ein wunderbarer Ort, um Menschen aus unterschiedlichen Ländern zu treffen. Jamila verkauft in meiner Lieblingsbäckerei Kaffee, Schokobrötchen und andere Leckereien. Zufällig stellt sich heraus, dass sie aus Aserbaidschan stammt – und da ist gerade Krieg! Man sieht die … Weiter

Buntes Kreuzberg: Orange

Veröffentlicht in: Buntes Kreuzberg | 0

Wer in Berlin lebt, hat oft unter dem Spott von Freunden aus dem Rest der Republik zu leiden, die sich darüber lustig machen, dass es hier mit dem Personalausweis so ewig dauert und man das Auto nicht zugelassen bekommt. Dann … Weiter